Erfolgreiche Abschlussprüfung

Die diesjährige Abschlussprüfung wurde von allen drei Auszubildenden der Interfracht in Stuhr erfolgreich absolviert. Die Geschäftsleitung und alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren ganz herzlich zum Bestehen der Abschlussprüfung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung und freuen uns über weiterhin gute Unterstützung in unserem Team!

HKK / Gesunde Unternehmen Challenge 2016

Interfracht hat bei der HKK-Challenge 2016 den 11.Platz von 21 teilnehmenden Unternehmen erreicht. Die am 17.01.2017 anwesenden, aktivsten Teilnehmer aus den teilgenommenen Unternehmen haben alle einen Preis erhalten. Verliehen wurden die Preise im Rahmen der Veranstaltung für gesunde Unternehmen im Atlantic Hotel in der Bredenstraße, Bremen.

Wir gratulieren unseren drei aktivsten Kollegen der Challenge zum Preis und bedanken uns für ihr Engagement.

Im Zuge des BGM bei Interfracht freuen wir uns über jeden aktiven Kollegen, der sich im Bereich Ernährung, Entspannung oder Sport/Bewegung beteiligt.

ADSp 2017 / Änderungen zum 01.01.2017

Der DSLV und sieben weitere Verbände aus Wirtschaft und Verkehr empfehlen ab dem 1. Januar 2017 die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp 2017 – zur unverbindlichen Anwendung. Nach einem Jahr Pause liegt damit wieder ein gemeinschaftliches Bedingungswerk der Verlader- und Speditionsverbände vor, das im Ganzen, aber auch in vielen Einzelpunkten einen Kompromiss darstellt, der durch ein gegenseitiges Geben und Nehmen ermöglicht wurde. So wurden die Informationspflichten in den ADSp 2017 in der Weise ausgestaltet, dass die Anforderungen für beide Marktseiten erhöht wurden. Ebenso werden bei der Auftragsabwicklung beide Marktseiten in die Pflicht genommen und beim Thema Haftung wird deutlich, dass AGB-rechtliche Gestaltungsspielräume zu Gunsten beider Marktseiten genutzt werden. Auf diese Weise wurde ein Klauselwerk geschaffen, in dem die unterschiedlichen Interessenlagen der Unternehmen der Spedition und der verladenden Wirtschaft einen sachgerechten Ausgleich finden und so die neunzigjährige Tradition der ADSp als eine fertig bereitliegende Rechtsordnung fortsetzt.

Quelle: Verein Bremer Spediteure e.V. / Rundschreiben Nr. 285 / 16

Wir arbeiten ab dem 1.1.2017 nach den ADSp 2017. Der Text des neuen Bedingungswerks und eine englischsprachige Übersetzung finden Sie auf unserer Homepage www.interfracht.de unter der Rubrik „Service / Downloads und Links“ oder direkt unter: Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen – ADSp 2017 (deutsch) // German Freight Forwarders‘ Standard Terms and Conditions – ADSp 2017 (englisch)

Interfracht Weihnachtsaktion 2016

Pünktlich zur Weihnachtszeit standen wir den Bremer Suppenengeln im Rahmen unserer Weihnachtsaktion helfend zur Seite. Im Rahmen der Weihnachtsausgabe der Suppenengel in Bremen in der Lloydhofkantine, wurden unsere 85 Pakete und 36 selbst gepackten Geschenkkartons und Tüten an Bedürftige Personen aus Bremen übergeben. In diesem Jahr haben unsere freiwilligen Helfer ebenfalls niedliche Teddybären mit im Gepäck gehabt für bedürftige Kinder.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, die Suppenengel auch mit einer finanziellen Spende unterstützen zu können und uns  gleichzeitig für das tolle Engagement zu bedanken. Ein großer Dank gilt natürlich auch unserer Belegschaft, die auch in diesem Jahr wunderschöne Pakete gepackt hat.

Rundum war der Adventsnachmittag wieder eine sehr gelungene und schöne Veranstaltung.

EGLN-Meeting in Bangkok

An 3 Tagen vom 2-5 Oktober hatten rund 200 Teilnehmer diverser Mitgliedsfirmen die Gelegenheit, neue Mitglieder kennen zu lernen und bestehende Kontakte zu pflegen. Firmen aus der ganzen Welt finden sich jährlich zu diesem Netzwerktreffen zusammen um Dienstleistungen zu besprechen und mögliche Zusammenarbeiten zu prüfen. Die Interfracht Gruppe war in diesem Jahr mit Kollegen aus vier Niederlassungen (Deutschland, Schweden, Niederlande, Rumänien) vertreten.

EGLN-Meeting in Bangkok

In diesem Jahr erhielt Interfracht Deutschland die Auszeichnung „Global Best 2016 Communication“, über die wir uns sehr  freuen und als Wertschätzung unserer Arbeit anerkennen.

Global Best 2016 Communication

 

 

Einfuhr von Eisen- und Stahlerzeugnissen

Aufgrund der Verschlechterung der Wettbewerbsposition der Stahlproduzenten in der Union auf dem Weltstahlmarkt in den letzten Jahren führt die Europäische Union durch die Durchführungsverordnung (EU) 2016/670 der Kommission vom 28.04.2016 erneut die vorherige Überwachung der Einfuhren bestimmter Eisen- und Stahlerzeugnisse mit Ursprung in allen Nicht-EU-Ländern mit Ausnahme von Norwegen, Island und Liechtenstein ein.
Zur zollrechtlichen Abfertigung der unter die Überwachung fallenden Produkte ist ab dem 03.06.2016 bis einschließlich 15.05.2020 ein Überwachungsdokument erforderlich.  Einfuhrsendungen bis zu einem Nettogewicht von 2.500 kg werden hiervon nicht erfasst. Diese Freigrenze ist separat pro TARIC-Code anzuwenden unabhängig davon, ob das Gesamtgewicht der Einfuhrsendung 2.500 Kilogramm übersteigt. Die betroffene Warennummern (Kap. 72+73) können Sie aus der Einfuhrliste des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ersehen.

Gerne sind wir  beim Antragsverfahren behilflich – sprechen Sie uns an.

Quelle: http://www.bafa.de/bafa/de/weitere_aufgaben/einfuhr/index.html?pk_campaign=banner&pk_kwd=import

Referenz aus der Luftfracht

In den vergangenen Tagen hat die Interfracht Air Service GmbH eine übergroße Maschinen-Luftfracht von Stuttgart via Luxemburg nach Mexico verladen.

Die Abmessungen und Gewichtsangaben der zwei größten Packstücke:

  • 464 x 240 x 232 cm // 3,1 Tonnen (Verladung über die Nase)
  • 328 x 265 x 285 cm // 8,6 Tonnen (Verladung über die Seite)
DSC03283

Beladung über die Seitentür

Beladung via Nose

Beladung via Nase

 

 

Was für ein schicker 1971er Ford Maverick

Um Ihnen einen Einblick in den Carshipping Bereich von Interfracht zu geben, möchten wir Ihnen den schicken Maverick vorstellen, den wir für diverse Dragster Rennen verschiffen und sponsern.

Geballte Power aus einem 347 Stroker Motor mit ca. 800 PS.

Carshipping by Interfracht - 1971er Ford Maverick

Carshipping by Interfracht – 1971er Ford Maverick

Wir lieben Fahrzeuge aller Art und freuen uns sehr, wenn Sie uns für die Fahrzeugverschiffung anfragen. Unsere Carshipping Experten stehen Ihnen seit über 40 Jahren zur Seite.

Sie wollen mehr Referenzen sehen oder uns kontaktieren? Dann besuchen Sie uns auch auf www.shipinterfracht.de

 

 

Wichtige Informationen zum Thema „TMR“

Gern möchten wie Sie über das Thema „Terminal Mobile Röntgenanlage“ informieren…

Alles neu macht der Mai

Um Ihnen ein noch übersichtlicheres Angebot an Informationen rund um die Interfracht Gruppe bieten zu können, haben wir die Seite komplett für Sie überarbeitet. In den kommenden Wochen werden wir die einzelnen Bereiche weiterhin ausbauen und optimieren. Weiterlesen